„Gemeinsam Fußball spielen“ für Kamenzer Grundschulen mit dem WFV

von Gojko Sinde

Die Fußball-WM ist wenige Tage im Gange. Angestachelt durch dieses Großereignis organsierte der FSJ´ler der „Grundschule Am Gickelsberg“ ,Richard Schmidt, als Projektarbeit ein besonderes Fußballturnier der Kamenzer Grundschulen. Neben seinen Gickelsbergern folgten auch zwei Mannschaften der „Grundschule am Forst“ seiner Einladung. Unterstützt wurde Richard durch Klassen- und Sportlehrerin Frau Reimann, sowie die Geschäftsstellenmitarbeiter des Westlausitzer FV e.V.

In gemischten Teams der beiden Grundschulen spielten vier Mannschaften, mit jeweils zwei Mädchen, um die Medaillen und Urkunden, für welche der Förderverein der „Grundschule am Gickelsberg“ die Kosten dankenswerter Weise übernommen hat.

Das ausgeschriebene Motto „Gemeinsam Fußball spielen“ wurde in zwei Runden „Jeder gegen Jeden“ von Beginn an gelebt. Einsatzstark, aber zu jeder Zeit fair, wurde am Dienstagvormittag im Kamenzer „Stadion der Jugend“ gespielt. Der WFV bedankt sich bei Richard Schmidt für das Engagement zur Planung, sowie Umsetzung des Projektes, beim Förderverein der „GS Am Gickelsberg“, sowie dem SV Einheit Kamenz für die Bereitstellung des Rasenplatzes, damit tolle Rahmenbedingungen.

Foto: Die Fußballerinnen und Fußballer der beiden Grundschulen gemeinsam mit R. Schmidt und G. Sinde (WFV)

Zurück