Sehr erfolgreicher Schiedsrichter – Anwärterlehrgang beendet

von Gojko Sinde

Am Samstag vor dem zweiten Advent konnte Lehrgangsleiter Jörg Weber 23 von 25 Sportfreunden, dabei eine Sportfreundin, verkünden, dass sie die schriftliche Prüfung und damit den Anwärterlehrgang 2017 des WFV bestanden haben. Lediglich ein erkrankter Sportfreund holt noch seinen Lauftest nach.
Damit ist der Lehrgang 2017 der erfolgreichste, der unter Leitung des WFV seit 2010 durchgeführt wurde. Dies ist neben den Leistungen und Prüfungsvorbereitungen der Teilnehmerin und Teilnehmer vor allem auch Lehrgangsleiter Jörg Weber zu verdanken, der fast im Alleingang alle Tage, Stunden und Themen behandelt hat.
Am letzten Lehrgangstag konnte Jörg Weber dann gemeinsam mit WFV-GF G.Sinde und Ralf Fellendorf als Vertreter der Fußballgolfanlage Ottendorf-Okrilla die Erstausstattung allen Schiedsrichtern übergeben. Zusätzlich erhielten alle eine Sporttasche als Präsent zum bestandenen Lehrgang. Herzlichen Glückwunsch!
Der WFV hofft nun, dass die neuen Schiedsrichter nun auf ihrem Weg in die Praxis die notwendige Unterstützung in ihren Vereinen erhalten….
Wir bedanken uns ganz herzlich beim SV Aufbau Deutschbaselitz für die Ausrichtung des Lehrgangs, dem SV Einheit Kamenz für die Sicherstellung der Prüfungen und Lehrgangsleiter, Sportfreund Jörg Weber.
Besonderer Dank gilt der Familie Fellendorf (Soccerpark Fußballgolf in Ottendorf – Okrilla) für die Bereitstellung, Beschaffung der Schiedsrichterausstattungen und der damit verbundenen Fortsetzung unserer Kooperation!

Gojko Sinde
Geschäftsstellenleiter

Zurück