top of page
  • AutorenbildAndreas Lischke

SC 1911 Großröhrsdorf mit dem Double

In der Finalrunde um den Kreismeistertitel der C-Junioren Druckerei Schütz-Kreisliga standen sich in einer einfachen Spielrunde die drei Staffelsieger TSV 90 Neukirch, SC 1911 Großröhrsdorf und der Jugendförderverein ONFA gegenüber.


Der TSV 90 Neukirch unterlag in den ersten beiden Spielen jeweils, so dass es am letzten Spieltag zum klassischen Endspiel zwischen dem JFV ONFA und dem SC 1911 Großröhrsdorf kam.


Das interessante daran war, dass sich beide Teams an gleicher Stelle, der Sportanlage in Deutschbaselitz, genau eine Woche vorher im Pokalfinale auch schon gegenüberstanden.


Wie bereits im Pokalfinale sahen die rund 100 anwesenden Zuschauer wieder klasse Fußball und tolle Tore. Und wie bereits im Pokalendspiel hatte auch im entscheidenden Meisterschaftsspiel der SC 1911 Großröhrsdorf die Nase vorn und sicherte sich somit das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg.


Alle drei Platzierten Teams wurden durch Vertreter des Jugendausschusses entsprechend geehrt und konnten Pokal und Medaillen entgegennehmen.

Auch hier nochmals herzlichen Glückwunsch allen drei Teams und dem SC 1911 Großröhrsdorf nächste Saison viel Erfolg in der Landesklasse.



Comments


BEITRÄGE
bottom of page