top of page
  • AutorenbildGojko Sinde

SV Grün-Weiß Schwepnitz gewinnt Relegation in der Schlusssekunde

Vor dem mit Spannung erwarteten dritten Spiel der Relegation der Staffelsieger unserer heitech.net-Kreisklassen für die Richter Bauelemente-Kreisliga hielten Schiedsrichter, Mannschaften und Zuschauer eine stille Minute inne und gedachten unserem lieben Sportfreund, Vorstandsmitglied und Vorsitzendem des Schiedsrichterausschuss Andreas Lieske. Herzlichen Dank an alle für diese nachträgliche Würdigung unseres völlig überraschend von uns gegangenem Freund.


Danach entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Gäste aus Schwepnitz, sowohl kurz vor der Pause (45. G. Schmidt), als auch in der Nachspielzeit (90.+5 J. Wagenknecht) die entscheidenden Treffer zum Kreisliga – Aufstieg erzielten. Die zweite Pulsnitzer Mannschaft war ab der 62. Minute in Überzahl, konnte aber diesen Vorteil trotz zahlreicher Chancen nicht nutzen. Die Grün-Weißen dagegen setzten den entscheidenden Treffer mit dem letzten Angriff, als auch die angereisten Sportfreunde der BSG Sohland-Oppach dachten, dass es mit dem Torverhältnis für ihren Sieg der Dreierrunde reicht.


Danach kannte der Jubel der Schwepnitzer keine Grenzen. Mit den beiden Partien in Hochkirch und Pulsnitz ist nun auch der Herrenspielbetrieb der Saison 2023/24 beendet.


Der WFV gratuliert hiermit den Siegern der ungeliebten Relegationen, sowie dem BFV 08 II. zum Aufstieg in die Landesklasse (3:4 nach Verlängerung).



Comentários


BEITRÄGE
bottom of page