Schiedsrichterauswahl des WFV e.V.

Das Ziel der Schiedsrichterauswahl ist es, das wir gemeinsam alle Schiedsrichter aus dem gesamten Kreisgebiet außerhalb der Ansetzungen zusammen bringen und uns trotzdem bei einer sportlichen Betätigung bewegen. Dabei können wir uns über viele Dinge austauschen, uns besser kennen lernen, mit einem gesunden Ehrgeiz bewegen, die Schiedsrichter unseres Kreisverbandes in Sachsen repräsentativ nach Außen zeigen und das wichtigste ist der absolute Spaß an der Sache.

Deshalb möchten wir alle Sportfreunde recht herzlich einladen, dass wir gemeinsam an verschiedenen Turnieren teilnehmen und egal bei welchen Veranstaltungen ist jeder Sportfreund sehr gern gesehen.

Solltet ihr Interesse an der Teilnahme haben, dann meldet euch bitte bei Sportfreund Ronny Mollinger.

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor

Informationen / Berichte

Westlausitzer Schiedsrichterauswahl mit einem großen Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft

Am Wochenende zwischen dem 17. und 19. Juni 2016 lud der Fußballkreis „Havelland“ zur 16. inoffiziellen Deutschen Schiedsrichermeisterschaft nach Beelitz bei Potsdam ein und so folgte auch unsere Auswahl dem Lockruf zum größten Schiedsrichterturnier in Deutschland. Nachdem unser aus 13 Personen bestehendes Team bereits am Freitag den Weg nach Brandenburg antrat, nutzen wir den ersten Abend bei einer gezielten Spielvorbereitung. Samstag dann am frühen Morgen ging es zum gemeinsamen Frühstück im Teamhotel und um 11 Uhr eröffneten die Gastgeber mit prominenten Gästen, wie dem Bundesaußenminister Herr Frank-Walter Steinmeier offiziell das Turnier. Nun gab es noch einige gemeinsame Fototermine und pünktlich um 11:15 Uhr erfolgte der erste Fairplay Anstoß. In der Vorrunde gab es für alle Mannschaften 4 Spiele, wir erkämpften uns   mit 7 Punkten und 5:3 Tore den zweiten Gruppenplatz und standen somit im Viertelfinale. Dort wartete der Vorjahreszweiplatzierte, auch da setzten wir uns mit 2:1 durch, damit hieß es Halbfinale, in dem wir gegen den späteren Turniersieger mit 4:5 im Neumeterschießen unterlagen. Nachdem wir nun auch das kleine Finale noch einmal mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen, stand am Ende der 3. Platz fest. Wahnsinn, denn nachdem letztjährigen 7. Platz haben wir es in unserer zweiten Teilnahme bereits auf die Medallienplätze gebracht, bei der gemeinsamen Abendveranstaltung in Potsdam wurden alle 20 teilnehmenden Schiedsrichterauswahlen geehrt, die Feier ging bis in die frühen Morgenstunden und am Sonntag nachdem Frühstück traten wir die Heimreise an. Außerdem möchten wir uns als Schiedsrichterauswahl die aus Spieler, Mannschaftsleiter und Betreuer besteht für die Unterstützung durch unseren Verband, dem FSV Budissa Bautzen für die Bereitstellung des Kleinbusses und den zahlreichen Sponsoren wie den Firmen Hentschke Bau aus Bautzen, Wenzel Express aus Bautzen OT Teichnitz, Bäckerei Jeremias aus Großdubrau, Spedition Lehmann aus Rodewitz, dem Reisebüro Pahlisch in Burg und der Firma Loder Textilien in Klix bedanken.

Ronny Mollinger
(Verantwortlicher Schiedsrichterauswahl)

tl_files/inhaltsgrafiken/Benutzer/Schiedsrichterausschuss/Bilder-Fotos/2016/SR-Auswahl/Bild 01.jpg

tl_files/inhaltsgrafiken/Benutzer/Schiedsrichterausschuss/Bilder-Fotos/2016/SR-Auswahl/Bild 02.jpg

tl_files/inhaltsgrafiken/Benutzer/Schiedsrichterausschuss/Bilder-Fotos/2016/SR-Auswahl/Bild 03.jpg

tl_files/inhaltsgrafiken/Benutzer/Schiedsrichterausschuss/Bilder-Fotos/2016/SR-Auswahl/Bild 04.jpg

Ansprechpartner

Ronny Mollinger
Verantwortlicher für die Schiedsrichterauswahl 

Anschrift: Großpostwitzerstraße 5
02692 Obergurig

Mobil: [0152] 08852569
email: mollinger_ronny@freenet.de