von Andreas Lischke

Das erste Wochenende des ewag-Hallenmasters der Saison 2017/2018 liegt hinter uns. In Königsbrück und Sohland fanden die ersten von insgesamt 45 Turnieren in allen Altersklasse der diesjährigen Hallensaison statt. In Vorrundenturnieren der D-, E- und F-Junioren qualifizierten sich die ersten Teams für die jeweiligen Zwischenrunden. 

von Gojko Sinde

Am Samstag vor dem zweiten Advent konnte Lehrgangsleiter Jörg Weber 23 von 25 Sportfreunden, dabei eine Sportfreundin, verkünden, dass sie die schriftliche Prüfung und damit den Anwärterlehrgang 2017 des WFV bestanden haben. Lediglich ein erkrankter Sportfreund holt noch seinen Lauftest nach.

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV ein interessantes Angebot für Familien von Vereinsmitgliedern. Eine Weitergabe von Informationen und Hinweise auf das VDA-Projekt für Familien von Vereinsmitgliedern ist erwünscht. Ein Schüleraustausch sorgt ev. auch für eine Erweiterung des aktiven Vereinslebens neben dem allgemeinen Spielbetrieb.  

von Ingolf Horn

Die nächste Runde des Sparkassenpokals der Herren wird am Mittwoch, dem 13.12.17, im Rahmen der Spielausschuss - Sitzung in Jiedlitz (Gaststätte) durchgeführt. Aus terminlichen Gründen findet diese bereits 11 Uhr statt.

von Gojko Sinde

Hiermit verweist der WFV auf ein Symposium, welches in Kooperation des SFV und der VBG stattfindet. Das zweitägige Seminar ist Gebührenfrei. Eine eventuell notwendige  Übernachtung kann in der Sportschule in Leipzig, oder der Umgebung zu Selbstkosten gebucht werden. Eine mögliche Anrechnung für LE zur DFB-Lizenzverlängerung wird derzeit auf Anfrage beim DFB noch geprüft. Der WFV informiert zeitnah….

Weitere News anzeigen [hier]

JETZT TERMINE SICHERN !!!

Exklusiv für unsere Mitgliedsvereine
Der WFV & der WFV-Premiumpartner ewag kamenz AG, bietet seinen Mitgliedvereinen nachfolgendes Equipment für eventuelle Festlichkeiten, Vereinsfeste etc. zu Verfügung.

- Mobile Kicker-Arena
- Hüpfburg
- Torbogen
- Glücksrad

Für Buchungen oder Anfragen zu Terminen und Konditionen richten Sie bitte Ihre Anfragen an den WFV-Geschäftsführer Herrn Sinde

7. Richter Bauelemente Cup des WFV

Am Samstag, den 13.01.2018 von 15:00 bis 20:00 Uhr findet in der 3-Feldhalle Sporthalle am Bildungszentrum (nahe Flugplatz) in Kamenz der 7. Richter Bauelemente Cup des WFV statt. Sieger und Pokalgewinner beim 6. RB-Cup im vergangenen Jahr wurde der LSV Bergen 1990 mit einem Finalsieg mit 3:2 gegen den Hoyerswerdaer FC.

Teilnehmer und Staffeleinteilung:

Gruppe A   Gruppe B
SV Kleinwelka   SV Aufbau Deutschbaselitz
SC Kleinhänchen   LSV Bergen 1990
Arnsdorfer FV   Hoyerswerdaer FC
FSV Bretnig-Hauswalde   SV Blau Weiß Neschwitz
SV Budissa 08 Kleinbautzen  
SV Zeißig 2.
Danke ans Ehrenamt

Mit seiner flächendeckenden Präsenz und Ligen-Vielfalt ist der deutsche Amateurfußball nicht nur Nachwuchsschmiede für den Profi-Fußball und die Nationalmannschaft. Er übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung bei Integration und Wertevermittlung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Ohne das Engagement von 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern wäre all das nicht denkbar. [ ... mehr lesen]

8. ewag kamenz - Ferienfußballcamp an der Ostsee

Nach mittlerweile sieben Feriencamps seit Juli 2011 mit insgesamt 404 Jungen und Mädchen, sowie den positiven Rückmeldungen, führt der WFV im Jahr 2018 das mittlerweile 8. ewag kamenz Ferienfußballcamp für Juniorenspieler/-innen Jg. 2004 bis 2008 durch.
Als Veranstaltungsort wurde aufgrund der wiederholt und bestätigt tollen Erfahrungen vor Ort, sowie der Resonanz aller Teilnehmer und der Gastfreundschaft in den zurück liegenden Jahren für die Zeit vom  Samstag, 14.07., bis Samstag, 21.07.2018, das Feriencamp „Seeigel“ des Beherbergungsbetriebs Bayerl in Fuhlendorf nahe der Ostseehalbinsel Darß gewählt.
[mehr lesen]

Herren - Sparkassen - Pokalsieger 2017

Erstmals seit Austragung der Sparkassen - Pokalfinals im WFV konnte eine Herrenmannschaft seinen Titel verteidigen - Herzlichen Glückwunsch an DJK Sokol Ralbitz/Horka. Das mit Spannung erwartete Derby zwischen den Ralbitzern und der Mannschaft des tollen Gastgebers aus Königswartha hielt spielerisch nicht ganz, was sicherlich viele erhofft hatten [...mehr lesen]