von Gojko Sinde

Am Samstag des dritten Adventwochenendes fand unter anderem in Gaußig eines von vier Turnieren des Sächsischen FV im Rahmen der zweiten Spielrunde der DFB-Stützpunkte des Freistaates statt. Unter Leitung und aufmerksamer Beobachtung aller DFB-Stützpunkttrainer Ostsachsens zeigten die Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2007/2008 (aktuell 5. Schulklasse) ihr Können.

von Gojko Sinde

Mit den Legenden des Ostfußballs Eduard Geyer und Hans-Jürgen Kreische organisierte der SV Lok Kamenz bereits zwei stimmungsvolle, unterhaltsame Fußballabende im Stadttheater der Lessingstadt. Jeweils moderiert von Gert Zimmermann plauderten die Oldies über Geschichten ihrer Karriere vor einem zahlreichen und neugierigen Publikum, welches natürlich auch Fragen stellen und Autogramme bekommen kann. Für den 24.01.19 ist es nun gelungen, mit Jürgen Croy erneut einen bekannten, erfolgreichen Fußball - Senior nach Kamenz zu holen - natürlich wiederum moderiert von "Zimmi". Man darf gespannt sein, welche Geheimnisse der Kult - Moderator dem Ex-Keeper entlocken wird.

von Lars Großmann

Am Montagabend, dem 10. Dezember, fand in der Halle am LaOla-Bolzplatz eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Integratives Koordinationstraining“ statt. Trotz der Kurzfristigkeit folgten insgesamt 30 Trainer der Einladung, davon viele mit gültiger C- und B-Lizenz, welche für Ihre aktive Teilnahme mit 4 Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung belohnt wurden.

von Klaus Heiduschke

Der Westlausitzer Fußball-Verband nahm die Weihnachtsfeier des SV Oberland Spree am 01.12.2018 zum Anlass eine langjährigen und verdienstvollen Funktionär, Sportfreund Robert Schubert mit der Ehrennadel des WFV in Gold auszuzeichnen.

von Gojko Sinde

Mit dem letzten DFB-Infoabend in Ostsachsen am 30.November beendete der WFV sein umfangreiches Fortbildungsangebot dieses Jahres. Den Abschluss bildete der 31.DFB-Infoabend zum Thema "Tore erzielen/ Trainingssteuerung in Spielformen" am DFB-Stützpunkt in Bautzen. Die Trainer Tilo Anders und Andreas Vogel präsentierten die Mustertrainingseinheit mit einer gemischten Gruppe von Talenten ihrer Trainingsgruppen, sowie einigen Kindern vom Stützpunkt in Kamenz.

von Klaus Heiduschke

Ausgabe 06 Dezember 2018/2019 steht zum Download bereit.

von Gojko Sinde

Vom 26. bis 28.November fand in Leipzig die zentrale Einschulungsüberprüfung des SFV für die Talente der 6.aktuellen Schulklassen statt. Die mehr als 60 Jungen und 12 Mädchen wurden im Rahmen von fünf Trainingseinheiten und sportmotorischen Tests der Schnelligkeit, Gewandtheit, sowie des Dribblings auf ihre Eignung zum Besuch einer sportbetonten Schule Sachsen ab dem nächsten Schuljahr im Sommer 2019 überprüft. Ein Mädchen und sieben Jungs aus der West- und Oberlausitz haben sich über den langen Weg der einjährigen Vorsichtungen für dieses Sichtungslager an der Sportschule „Egidius Braun“ qualifiziert.

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV kurzfristig eine aktuelle, sicher interessante Information des SFV. Wie bereits auch in den Offiziellen Mitteilungen des SFV veröffentlicht, initiiert der Deutsche Fußball-Bund gemeinsam mit dem SFV einen DFB-Junior-Coach Lehrgang speziell für Mädchen (mindestens 15 Jahre alt). Mit diesem Lehrgang können die Mädchen die ersten Schritte auf dem Weg zu einer Trainerlizenz machen. Die Maßnahme umfasst 40 Lerneinheiten und findet an zwei Wochenenden an der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig statt.

von Andreas Lischke

Auch im Jahr 2019 veranstaltet der WFV in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Bautzen wieder die Turniere der Kreis- Kinder- und Jugendspartakiade in den Altersklassen der D-, E- und F-Junioren.

von Andreas Lieske

Manfred Bormann geehrt

Unser Schiedsrichter Manfred Bormann wurde am Sonntag, den 25.11.2018 beim Punktspiel der A Junioren in Großpostwitz, mit der Ehrennadel in GOLD des Westlausitzer Fußball Verbandes geehrt. Manfred ist seit dem 01.07.1980 Schiedsrichter in unserem Verband. Mit dieser Ehrennadel wurden seine ausgesprochen hervorragenden Leistungen für das Schiedsrichterwesen gewürdigt, welche er nun in dem Alter von 70 Jahren noch für den Fußballsport erbringt.

Ich wünsche Manfred noch ein langes und gesundes Leben und immer einen guten Pfiff.

Andreas Lieske
Vors. des SRA

Weitere News anzeigen [hier]

JETZT TERMINE SICHERN !!!

Exklusiv für unsere Mitgliedsvereine

Der WFV & der WFV-Premiumpartner ewag kamenz AG, bietet seinen Mitgliedvereinen nachfolgendes Equipment für eventuelle Festlichkeiten, Vereinsfeste etc. zu Verfügung.

                                                  - Mobile Kicker-Arena
                                                  - Hüpfburg
                                                  - Torbogen
                                                  - Glücksrad

Für Buchungen oder Anfragen zu Terminen und Konditionen richten Sie bitte Ihre Anfragen an den WFV-Geschäftsführer Herrn Sinde

Danke ans Ehrenamt

Mit seiner flächendeckenden Präsenz und Ligen-Vielfalt ist der deutsche Amateurfußball nicht nur Nachwuchsschmiede für den Profi-Fußball und die Nationalmannschaft. Er übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung bei Integration und Wertevermittlung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Ohne das Engagement von 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern wäre all das nicht denkbar. [ ... mehr lesen]

8. ewag kamenz - Ferienfußballcamp an der Ostsee

Nach mittlerweile sieben Feriencamps seit Juli 2011 mit insgesamt 404 Jungen und Mädchen, sowie den positiven Rückmeldungen, führt der WFV im Jahr 2018 das mittlerweile 8. ewag kamenz Ferienfußballcamp für Juniorenspieler/-innen Jg. 2004 bis 2008 durch.
Als Veranstaltungsort wurde aufgrund der wiederholt und bestätigt tollen Erfahrungen vor Ort, sowie der Resonanz aller Teilnehmer und der Gastfreundschaft in den zurück liegenden Jahren für die Zeit vom  Samstag, 14.07., bis Samstag, 21.07.2018, das Feriencamp „Seeigel“ des Beherbergungsbetriebs Bayerl in Fuhlendorf nahe der Ostseehalbinsel Darß gewählt.
[mehr lesen]

Herren - Sparkassen - Pokalsieger 2017

Erstmals seit Austragung der Sparkassen - Pokalfinals im WFV konnte eine Herrenmannschaft seinen Titel verteidigen - Herzlichen Glückwunsch an DJK Sokol Ralbitz/Horka. Das mit Spannung erwartete Derby zwischen den Ralbitzern und der Mannschaft des tollen Gastgebers aus Königswartha hielt spielerisch nicht ganz, was sicherlich viele erhofft hatten [...mehr lesen]