von Gojko Sinde

Am letzten Samstag, 19.01., fand die erste offizielle Endrunde der ewag Kamenz - Hallenmasters in Kamenz statt. Leider ist eine Mannschaft  nicht angereist und so musste der Spielplan kurzfristig für 6 Mannschaften neu geschrieben werden. Danach ging es aber reibungslos durch den Vormittag in der Kamenzer Sporthalle der Grundschule „Am Forst“ und die vielen mitgereisten Anhänger bekamen ein sehr gutes, faires und spannendes Turnier geboten. Fast auf Augenhöhe kickten die Mannschaften in den 15 Spielen gegeneinander.

von Andreas Lischke

Wieder ist ein interessantes Wochenende der Saison des ewag-Hallenmasters zu Ende gegangen. Höhepunkt war diesmal sicher das Turnier unser jüngsten Kicker, der G-Junioren, welche mit viel Enthusiasmus auf Torejagd gingen und für tolle Stimmung in der Halle „Am Forst“ in Kamenz sorgten. Als Sieger gingen am Ende die Akteure des FV Ottendorf-Okrilla vom Parkett, aber Sieger waren an diesem Vormittag alle Teilnehmer.

von Lars Großmann

Auch im Jahr 2019 bietet der WFV wieder zahlreiche Schulungen zur Aus- und Fortbildung für Trainer an. Zum Lizenzerhalt sind insbesondere die Tage der Fortbildung interessant, die mit neuen Themen (Spiel im letzten Drittel, Tendenzen im modernen Fußball inkl. WM Auswertung sowie Zweikampfschulung Offensives 1 gegen 1) zum Teil von den Landestrainern durchgeführt werden. Im Bereich Ausbildung führt der WFV, wie im vergangenen Jahr, einen Lehrgang Basiswissen durch. Termine Qualifizierung im WFV 2019

von Gojko Sinde

Hiermit verweist der WFV auf das mittlerweile 7. Sportstättenseminar des SFV, welches für Vereine, Kommunen, Kreis – Stadtsportbünde, Kreisfach- und Stadtfachverbände angeboten wird. Alle  bisherigen Seminare waren auf 40 Teilnehmer begrenzt und jeweils immer schnell ausgebucht. In circa 7 Stunden wird ein umfangreiches Themenangebot den Teilnehmern nahegebracht und Sie somit für Neubau, Sanierung, Versicherungsschutz viel Wissen mitnehmen können. Gerade für Vereine, welche sich aktuell mit Zukunftsplanungen für Bau- oder Sanierungsmaßnahmen auf dem  Sportgelände interessieren, ist dies eine kompakte Möglichkeit gerade auch, um Kontakte zu handelnden Personen und Institutionen zu knüpfen.

von Gojko Sinde

Der Westlausitzer FV e.V. sucht für die Organisationsgruppe der jährlichen Hallenkreismeisterschaften ab März 2019 eine/-n ehrenamtliche/-n Mitarbeiter/-in.  Die Entschädigung des Ehrenamtes erfolgt nach den geltenden Ordnungen des WFV. Dieses Ehrenamt schließt weitere Engagements zum Bsp. in WFV-Vereinen nicht aus! 

von Gojko Sinde

Kurzbericht zur Hallenstadtmeisterschaft DD 2019 – Vorrundengruppe B: Traditionell nimmt die Ü70-Auswahl des WFV Anfang des Jahres an der Stadtmeisterschaft des SVF Dresden teil. Unsere Mannschaft musste das Turnier leider Ersatzgeschwächt bestreiten, da drei spielstarke Senioren (Horst Uecker, Albrecht Mimuß, Sieghard Albert) kurzfristig ausgefallen waren.

von Enrico Paula

Am vergangenen Samstag fand traditionell die Hallenkreismeisterschaft der Frauen vor dem Richter Bauelemente Cup in Kamenz statt.
In der Vorrundengruppe A erreichten nicht unerwartet Gnaschwitz-Doberschau mit drei Siegen und Liegau-Augustusbad  das Halbfinale. In der Gruppe B war es hingegen spannender. Hier konnte „jeder jeden“ schlagen und bis zum letzten Gruppenspiel war alles möglich. Am Ende erreichten Thonberg und Langburkersdorf aufgrund eines mehr geschossenen Tores gegenüber Hoyerswerda das Halbfinale.

von Andreas Lischke

Das dritte von sieben Wochenenden in der ewag-Hallenmasterssaion 2018/2019 ist Geschichte. In den Altersklassen der A- und B-Junioren stehen nach Abschluss der  Vorrundenturniere nun alle Teilnehmer für die beiden Endrundenturniere am 27.01.2019 in der Bautzner Schützenplatzhalle fest.

von Gojko Sinde

Am 12 Januar wurden beim WFV die besten Mannschaften der Herren und Frauen im Hallenfußball ermittelt. Am Vormittag siegten die Frauen aus Langburkersdorf bei der Hallenkreismeisterschaft der Frauen.  Unmittelbar danach fand der  8. Richter Bauelemente – Cup statt.

von Klaus Noah

Am Samstag, den 12. Januar 2019 wurde beim 8. Richter-Bauelemente-Cup wurden die Halbfinalbegegnungen im Sparkassen-Kreispokal ausgelost.

Weitere News anzeigen [hier]

JETZT TERMINE SICHERN !!!

Exklusiv für unsere Mitgliedsvereine

Der WFV & der WFV-Premiumpartner ewag kamenz AG, bietet seinen Mitgliedvereinen nachfolgendes Equipment für eventuelle Festlichkeiten, Vereinsfeste etc. zu Verfügung.

                                                  - Mobile Kicker-Arena
                                                  - Hüpfburg
                                                  - Torbogen
                                                  - Glücksrad

Für Buchungen oder Anfragen zu Terminen und Konditionen richten Sie bitte Ihre Anfragen an den WFV-Geschäftsführer Herrn Sinde

Danke ans Ehrenamt

Mit seiner flächendeckenden Präsenz und Ligen-Vielfalt ist der deutsche Amateurfußball nicht nur Nachwuchsschmiede für den Profi-Fußball und die Nationalmannschaft. Er übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung bei Integration und Wertevermittlung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Ohne das Engagement von 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern wäre all das nicht denkbar. [ ... mehr lesen]

8. ewag kamenz - Ferienfußballcamp an der Ostsee

Nach mittlerweile sieben Feriencamps seit Juli 2011 mit insgesamt 404 Jungen und Mädchen, sowie den positiven Rückmeldungen, führt der WFV im Jahr 2018 das mittlerweile 8. ewag kamenz Ferienfußballcamp für Juniorenspieler/-innen Jg. 2004 bis 2008 durch.
Als Veranstaltungsort wurde aufgrund der wiederholt und bestätigt tollen Erfahrungen vor Ort, sowie der Resonanz aller Teilnehmer und der Gastfreundschaft in den zurück liegenden Jahren für die Zeit vom  Samstag, 14.07., bis Samstag, 21.07.2018, das Feriencamp „Seeigel“ des Beherbergungsbetriebs Bayerl in Fuhlendorf nahe der Ostseehalbinsel Darß gewählt.
[mehr lesen]

Herren - Sparkassen - Pokalsieger 2017

Erstmals seit Austragung der Sparkassen - Pokalfinals im WFV konnte eine Herrenmannschaft seinen Titel verteidigen - Herzlichen Glückwunsch an DJK Sokol Ralbitz/Horka. Das mit Spannung erwartete Derby zwischen den Ralbitzern und der Mannschaft des tollen Gastgebers aus Königswartha hielt spielerisch nicht ganz, was sicherlich viele erhofft hatten [...mehr lesen]