von Gojko Sinde

Aus organisatorischen Gründen werden ab Freitag, den 15. Juni 2018, 12:00 Uhr, alle Mails, die vor 60 und mehr Tagen ins Postfach (…………….@wf-verband.de) gesendet wurden, jeweils automatisch gelöscht. Aus dem Grund, dass zu viele Empfänger Mails weder durch Speichern sichern, noch nicht mehr aktuelle Mails löschen, ist der Server unseres Anbieters ausgelastet.

 

von Gojko Sinde

Im Anhang sende ich die Unterlagen zur DFB Anerkennungskultur 2018 mit der Bitte, diese entsprechend in  den Vereinen auszuwerten und entsprechend geeignete Sportfreunde/-innen bis zum 07.09.2018 zu melden, um sie ggf. für ihr besonderes Engagement zu würdigen.

von Gojko Sinde

Aus aktuellem Anlass weist die Geschäftsstelle im Rahmen der Buchhaltung darauf hin, dass bei einer erteilten Einzugsermächtigung keine Zahlungsanweisung der Vereine notwendig ist. Zum Datum des auf der Rechnung genannten Zahlungsziels wird die Abbuchung durch die Geschäftsstelle durchgeführt.

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV die Aufforderung des SFV zur Mannschafts- und Schiedsrichtermeldung mit den entsprechenden Meldeterminen.
Mannschaftsmeldung bis zum 18.06.18, sowie Schiedsrichtersollmeldung zum 01.07.2018. Wir bitten alle Vereine unbedingt die Termine zu beachten.

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV die zum Meldetermin eingegangenen Informationen der Vereine des Herren-, sowie Juniorenbereichs hinsichtlich der Spielklasseneinordnung der kommenden Saison.

von Gojko Sinde

Erfolgreichste Jugendsportler sollen geehrt werden

Hiermit veröffentlicht der WFV eine interessante Ausschreibung des Kreissportbundes Bautzen. Sicherlich gibt es auch in unseren Abteilungen Fußball geeignete Mannschaften, oder auch erfolgreiche Talente, die im abgelaufenen Jahr tolle Erfolge zu verzeichnen haben…….

von Gojko Sinde

Trotz des erneuten Wintereinbruchs fanden am 17.März immerhin 16 Teilnehmer aus 12 Vereinen den Weg nach Großpostwitz. Der SV Oberland-Spree war auf Antrag hin Gastgeber der ersten Fortbildung zur DFB-Lizenzverlängerung (8 LE) im Jahr 2018. Thema war und dies nach Januar 2016 zum bereits zweiten Mal ein Workshop des Kulturbüro Sachsen.

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV eine Information der FC Eilenburg zu Länderspielen der U19-Nationalmannschaft in unserem Freistaat.
Gerade der Termin am Freitag, dem 23.03.18, könnte für Vereine, Sportfreundinnen und Sportfreunde interessant sein. Eintrittskarten für Kinder/Jugendliche nur je 1,00 € / je 4 Jugendkarten eine Freikarte für Trainer/Betreuer.

von Gojko Sinde

Dem Aufruf zur Meldung im Jahr 2017 ist ein Verein des LK Bautzen nachgekommen. In dieser Woche erhielten der WFV, sowie Sportfreund F. Barthel, die schriftliche Information, dass er als Dank für sein aktuelles Engagement an einer Bildungsreise nach Spanien teilnehmen kann. Der WFV gratuliert F. Barthel auf diesem Weg sehr herzlich, und verbindet diese Glückwünsche mit der Hoffnung auf eine möglichst lange weitere ehrenamtliche Tätigkeit in seinem Verein FSV Budissa Bautzen.

von Gojko Sinde

Am 01. März fand nach dem abendlichen Fußballstammtisch im September 2017 mit „Ede“ Geyer die zweite Auflage mit einem weiteren Dynamo – Idol statt.

Diesmal hatte Gert „Zimmi“ Zimmermann Hans-Jürgen Kreische an seiner Seite.

von Gojko Sinde

Der Bedarf für Informationen zur Pflege unserer Sportstätten, inkl. Fußballfelder aller Art, ist weiterhin groß. Deshalb wird durch den SFV ein weiteres Seminar angeboten.

 

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV eine Ausschreibung der Brandenburgischen Sportjugend. Wenn du Interesse an diesem sozialen Projekt in Russland hast, aktive Spielerin oder Spieler in einem Fußballverein sowie zwischen 18 und 27 Jahren alt bist und große Lust auf ein echtes Abenteuer hast – dann bewirb dich so schnell wie möglich bei der Brandenburgischen Sportjugend!

von Gojko Sinde

Tagesfortbildung in Form eines Workshops

(8 LE – Lizenzverlängerung für DFB-C-B-Lizenz)

„Neonazistische, rassistische und antisemitische Erscheinungen im Sport und Handlungsmöglichkeiten“

von Gojko Sinde

Mit dem LSV Bergen 1990 verteidigt das erste Mal in der siebenjährigen Geschichte des Richter Bauelemente – Cups eine Mannschaft den Pokal des Westlausitzer FV. Dabei holten die späteren Cupsieger erneut mit einem Finalsieg (3:1) gegen den Hoyerswerdaer FC den mittlerweile dritten Sieg beim Turnier in Kamenz, der Heimat der Geschäftsstelle des WFV.

von Gojko Sinde

Mit dem Kalenderjahr 2018 ändert sich auch beim Westlausitzer Fußballverband die organisatorische Aufstellung der Geschäftsstelle. 2010 verschmolzen die Stadt- und Kreisverbände Hoyerswerda, Kamenz, sowie Bautzen zum Westlausitzer FV e.V.

von Gojko Sinde

Das Kalenderjahr 2017 geht in die letzten Wochen und die Bestandserhebungen stehen wieder an. In der Anlage veröffentlicht der WFV das Schreiben des SFV bzgl. der Aufforderung zur Abgabe der Bestandserhebung 2018/Angaben zur DFB-Statistik 2018 mit der dringenden Bitte, das Schreiben aufmerksam zu lesen und auch die beiliegende Anleitung zu beachten.

von Gojko Sinde

Hiermit verweist der WFV auf ein Symposium, welches in Kooperation des SFV und der VBG stattfindet. Das zweitägige Seminar ist Gebührenfrei. Eine eventuell notwendige  Übernachtung kann in der Sportschule in Leipzig, oder der Umgebung zu Selbstkosten gebucht werden. Eine mögliche Anrechnung für LE zur DFB-Lizenzverlängerung wurde auf Anfrage vom SFV positiv beantwortet – 10 LE C- und B-Lizenz). Die ev. Möglichkeit für nächst höhere DFB-Lizenzen teilt der WFV bei sicherer Kenntnis erneut mit…..

von Gojko Sinde

Mit sofortiger Wirkung hat Sportfreund Ringo Schmidt sein Amt als Vorsitzender des SR-Ausschusses im WFV niedergelegt. Kommissarisch übt Andreas Lieske diese Funktion bis auf Weiteres aus. 

von Gojko Sinde

Hiermit veröffentlicht der WFV ein interessantes Angebot für Familien von Vereinsmitgliedern. Eine Weitergabe von Informationen und Hinweise auf das VDA-Projekt für Familien von Vereinsmitgliedern ist erwünscht. Ein Schüleraustausch sorgt ev. auch für eine Erweiterung des aktiven Vereinslebens neben dem allgemeinen Spielbetrieb.  

von Gojko Sinde

Am 25. November feierte der FSV Steinitz 1956 bereits seine Weihnachtsfeier.

Bei dieser wurden, zur Überraschung aller, zwei Sportfreunde durch den WFV für ihre hervorragenden Leistungen im Verein mit der „WFV-Ehrennadel in Bronze“ ausgezeichnet.

von Gojko Sinde

Online – Umfrage bearbeiten und ev. Trikotsatz gewinnen

Hiermit weist der WFV auf Bitte von Partnerverbänden auf eine Online Befragung hin. Neben jeglicher bestehender persönlicher Kommunikation zwischen Vereinen und Verbänden kann auch diese Umfrage zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Sinne aller beitragen. Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde – vielleicht finden sie etwas Zeit………………… Gojko Sinde, WFV 

http://www.sfv-online.de/news/details/eure-meinung-eure-chance/

von Gojko Sinde

Im November 1957 wurde durch Fußballverrückte Nebelschützer die Sportgemeinschaft  gegründet, um endlich den heimatlichen, aktiven Fußballern in den umliegenden Vereinen eine Spielmöglichkeit im eigenen Ort zu bieten.

von Gojko Sinde

Gesponserte Trainingsanzüge für Nachwuchsfußballer

Nachwuchsförderung und Sponsoring sind immer wichtiger in Zeiten knapper Vereinskassen. So ist diese Meldung besonders erfreulich. Die D-Junioren der SG Motor Cunewalde nahmen kürzlich ihre gesponserten Trainingsanzüge entgegen. Die Trainer Frank Natusch (li.), Rico Maleskat (r.), die Mannschaftsleitung und alle Spieler bedanken sich bei den Firmen Graf aus Schönberg und CP Werbung für die freundliche Unterstützung. (bm)

Birte Maleskat
SG Motor Cunewalde

von Andreas Lischke

Im Hinblick auf die anstehenden Witterungsbedingungen im Herbst und Winter möchten wir alle Verein erneut auf die Vorgehensweise bei Spielabsagen für Spiele im Bereich des WFV wegen Unbespielbarkeit des Platzes entsprechend der Spielordnung in Verbindung mit den Ausführungsbestimmungen zur Platzbegutachtung (siehe Anlage) hinweisen.

von Gojko Sinde

Zu einem weiteren internen Treffen der Präsidenten der Stadt- und Kreisbände des SFV trafen sich am 20.Oktober die teilnehmenden sieben Vertreter zum Auftakt am Nachmittag in der WFV-Geschäftsstelle in der Kamenzer Pfortenstraße.

von Gojko Sinde

Um potenziellen Gefahren vorzubeugen, bittet der SFV-Sicherheitsausschuss um eine gewissenhafte Kontrolle der Sportanlagen. Besonders am Donnerstag wütete Orkan "Xavier" vor allem in Mittel- und Norddeutschland. Entwurzelte Bäume und herabstürzende Äste füllten die Schlagzeilen. Deshalb ruft der SFV-Sicherheitsausschuss die Vereine dazu auf, ihrer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen und die Bäume auf den Sportanlagen zu kontrollieren und vermeintliche Gefahren zu entfernen.

Wolfgang Klein
SFV-Sicherheitsausschuss (Quelle www.sfv-online.de)

von Gojko Sinde

Am 02.Oktober feierte Klaus Benik seinen 60. Geburtstag. Die Verantwortlichen des TSV Wachau fügten der Begründung zur Beantragung einer WFV-Ehrung bei: Die gute Seele des Vereins. Dies sagte alles……

von Gojko Sinde

Lukrative Gegner für Vereine des WFV in der 3.Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal ausgelost.

von Gojko Sinde

Nicht nur für alle Vereine, auch für den WFV ist die Frage der Finanzierung aller Projekte ein stetiger Begleiter der alltäglichen Herausforderungen.

von Gojko Sinde

In dieser Woche fanden die letzten zentralen Vorsichtungen für die aktuellen Spieler der DFB-Stützpunkte Mittel – und Ostsachsens statt, um sich für das dreitägige Trainingslager des SFV am Ende der Oktoberferien zu empfehlen.

von Gojko Sinde

Am Einkaufssonntag in Kamenz öffnete neben den zahlreichen Einzelhändlern in der Kamenzer Innenstadt auch die WFV-Geschäftsstelle seine Tür. Anlass war vor allem, dass ab diesem Wochenende die Anmeldungen für das 8. ewag Kamenz – Ferienfußballcamp im Jahr 2018  vorgenommen werden können.

von Gojko Sinde

Online-Anmeldung zum 8. ewag Kamenz Ferienfußballcamp freigeschaltet

Durch den WFV wurde das Anmeldeformular zum 8.ewag Kamenz Ferienfußballcamp auf der Homepages
des WFV unter Projekte --> Feriencamp 2018 --> Anmeldung zum 8.ewag Kamenz-Ferienfußballcamp 2018
freigeschaltet. Damit können Juniorenspieler/-innen Jahrgang 2004 bis 2008 angemeldet werden.

 
Gojko Sinde
Geschäftsführer des WFV

von Gojko Sinde

Durch die Anwendung in höheren Spielklassen ist das Ritual „Handshake“ auch allen Fußballfans in unserem Landkreis bekannt.
Vor und nach vielen Partien wird es auch in unseren Ligen bereits teilweise angewendet.

von Gojko Sinde

Endlich war es soweit. Im Rahmen des Sparkassenpokalfinal – Wochenendes im Juni versteigerte der WFV ein signiertes Dynamo – Trikot. Dieses erwarb Sportfreund Mitzschke aus Hochkirch. Ihm war bewusst, für wen die gesammelte Spende weitergereicht wird. Am 30.08. nun übergaben der 1.Vizepräsident des WFV, I. Horn, sowie der WFV-Geschäftsführer G. Sinde den Sparkassenscheck symbolisch und natürlich den Barbetrag an die Heimleitung. Gleichzeitig sammelte die WFV-Geschäftsstelle noch Fußbälle, Kinderspielzeug und Kuscheltiere für die Kinder des Heims in Wuischke. Die Spende soll die Modernisierung des Fußballplatzes im Gelände unterstützten, das Spielzeug zu passenden Anlässen und Feierlichkeiten verschenkt werden. Der ausgiebige Besuch der Einrichtung diente ebenfalls der Vertiefung des persönlichen Kontakts, der durch WFV-Staffelleiter Hanspeter Benad 2010 zu Stande kam.

 

von Gojko Sinde

Eine Aktion ist für den Kindergarten in Elstra, auch durch Kommunikation mit dessen Bürgermeister, Herrn Wachhaolz, vorbereitet worden. Dafür wurden dem WFV aus privatem Besitz eines Bürgers aus Elstra zwei Originalwimpel mit Unterschriften übergeben. Zum einen ein Vereinswimpel des Bischofswerdaer FV 08 mit Unterschriften des Kaders, der in den 80ér Jahren in der DDR-Oberliga spielte und ein Wimpel der SG Dynamo Dresden mit Autogrammen des Kaders der Spielserien 1971/72/73 (u.a. DDR-Meister 1971, 1973 und Pokalsieger 1971). Angebote können per Mail an buero@wf-verband.de, telefonisch 03578/3531215, oder persönlich in der Geschäftsstelle, Pfortenstr. 3 bis 31.07.17 abgegeben werden.

von Gojko Sinde

Seit vielen Jahren unterstützt der Westlausitzer FV, Sitz in Kamenz, neben der Organisation des Fußballsports im Landkreis Bautzen auch soziale Projekte. So wurde durch WFV-Mitglied Hanspeter Benad eine Kooperation mit dem Kinderheim Wuischke seit 2010 aufgebaut, welche jedes Jahr den Kindern bleibende Erlebnisse schafft. Punktspielbesuche bei RB Leipzig, Dynamo Dresden und dem 1.FC Magdeburg, sowie ein Besuch von Ralf Minge im Kinderheim bleiben für die Fußballbegeisterten Mädchen und Jungen unvergessen. Im Rahmen des Sparkassenpokalfinals startete der WFV eine Spendenaktion. Ein Originaltrikot der Saison 2015/2016 versehen mit den Autogrammen...

von Gojko Sinde

Während am Vormittag die SpG Bischofswerda/SSV Neustadt/Sa. den A-Juniorenpokal holte (Bericht folgt), fand das abschließende Frauenspiel ein bitteres Ende.