von Gojko Sinde

Tagesfortbildung in Form eines Workshops

(8 LE – Lizenzverlängerung für DFB-C-B-Lizenz)

„Neonazistische, rassistische und antisemitische Erscheinungen im Sport und Handlungsmöglichkeiten“

von Andreas Lischke

Abmeldung SG Wilthen A-Junioren vom Spielbetrieb

Die SG Wilthen zieht mit sofortiger Wirkung die A-Junioren des Vereins aus dem Spielbetrieb zurück.
Die Vereine der A-Junioren Tomsen’s Pizzeria-Kreisliga, Staffel I haben über das DFBnet-Postfach den aktualisierten Spielplan der Staffel erhalten.
Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

von Siegmund Heidrich

Fußballsport jenseits der 50 ist hier in unserer Region eine Domäne der SpVgg Knappensee. Zum fünften Male begrüßte die SpVgg am vergangenen Sonntag (14.01.2018) als Gastgeber ebenso fußballverrückte Sportfreunde zu zwei Hallenturnieren. 

von Andreas Lischke

An diesem Wochenende fanden die nächsten Turniere im ewag-Hallenmasters statt. Höhepunkt waren dabei am Sonntag die ersten Endrundenturniere in dieser Hallensaison.

Am Nachmittag folgte dann ebenfalls in Königsbrück die Endrunde der A-Junioren statt. In einem gutklassigen Turnier, mit packenden Spielen und der sprichwörtlichen Entscheidung erst im letzten Spiel kamen die rund 100 Zuschauer voll auf ihre Kosten. Auch hier trennten den Turniersieger und Kreismeister SpG Zeißig / Lohsa/Weißkollm / Bergen und den Viertplatzierten SpG Radibor / Großdubrau nur 2 Punkte. Hinter dem Kreismeister kam die SpG Bischofswerda / Neustadt als Vizekreismeister ins Ziel und der FV Ottendorf-Okrilla belegt durch das bessere Torverhältnis gegenüber dem Viertplazierten den Bronzerang des Endrundenturniers. Den ersten vier Plätzen folgten die SpG Kamenz / Königsbrück/Laußnitz und die SpG Kubschütz / Hochkirch auf den folgenden Plätzen.

von Andreas Lischke

An diesem Wochenende fanden die nächsten Turniere im ewag-Hallenmasters statt. Höhepunkt waren dabei am Sonntag die ersten Endrundenturniere in dieser Hallensaison.

In der B-Junioren fand dabei das Endrundenturnier in Königsbrück statt. Relativ schnell kristallisierten sich dabei die Teams des SV Einheit Kamenz, des SV Oberland Spree und der SpG Ralbitz/Horka / Wittichenau als Turnierfavoriten heraus und bestimmten auch bis Ende des Turniers das Geschehen. Am Ende waren es nur zwei Punkt, die Kreismeister SpG Ralbitz/Horka / Wittichenau und den Drittplatzierten SV Einheit Kamenz voneinander trennten. Zwischen den beiden Teams kam das einzige ungeschlagene Team der Endrunde, die Mannschaft des SV Oberland Spree ein. Auf den Folgeplätzen kamen die Mannschaften der SpG Seenland, der SpG Großdubrau / Radibor und die SV Königsbrück Laußnitz ein.

von Gojko Sinde

Mit dem LSV Bergen 1990 verteidigt das erste Mal in der siebenjährigen Geschichte des Richter Bauelemente – Cups eine Mannschaft den Pokal des Westlausitzer FV. Dabei holten die späteren Cupsieger erneut mit einem Finalsieg (3:1) gegen den Hoyerswerdaer FC den mittlerweile dritten Sieg beim Turnier in Kamenz, der Heimat der Geschäftsstelle des WFV.

von Gojko Sinde

Am Samstag, dem 13.01.2018 fanden die ewag Kamenz - Hallenmeisterschaften des Westlausitzer FV für Frauenmannschaften statt.

von Peter Mißbach

Auf Grund der aktuellen, erhöhten Zahl von kurzfristigen Absagen von Testspielen, etc., verweist der WFV auf die weiterhin gültige Regelung zum Schutz der von Spielabsagen betroffenen Vereine – lt. Beschluss des WFV-Vorstandes vom 16.09.2016.

 

von Gojko Sinde

Schiedsrichter Gunter Buder verstorben

von Gojko Sinde

Im Jahr 2018 veranstaltet der WFV in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Bautzen wieder die Turniere der Sparkassen Kreis- Kinder- und Jugendspartakiade in den Altersklassen der D-, E- und F-Junioren.

von Gojko Sinde

Mit dem Kalenderjahr 2018 ändert sich auch beim Westlausitzer Fußballverband die organisatorische Aufstellung der Geschäftsstelle. 2010 verschmolzen die Stadt- und Kreisverbände Hoyerswerda, Kamenz, sowie Bautzen zum Westlausitzer FV e.V.

von Gojko Sinde

In der vergangenen Woche fand die zentrale Einschulungsüberprüfung des SFV in Leipzig statt. Fast zwei Jahre haben Spielerinnen und Spieler aus Sachsen sich in einer Vielzahl von Sichtungsveranstaltungen für diese Überprüfung empfohlen.

von Ingolf Horn

Abwesenheit Sportfreund Ingolf Horn

Der Vorsitzende des Spielausschusses, Sportfreund Ingolf Horn ist ab Sonntag, dem 07.01.2018 bis auf weiteres nicht erreichbar (gilt auch für Telefon).
Anfragen, was den Spielbetrieb betrifft, bitte über die jeweiligen Staffelleiter.

von Klaus Heiduschke

Ausgabe 07 Januar 2017/2018 steht zum Download bereit.

von Gojko Sinde

Das Kalenderjahr 2017 geht in die letzten Wochen und die Bestandserhebungen stehen wieder an. In der Anlage veröffentlicht der WFV das Schreiben des SFV bzgl. der Aufforderung zur Abgabe der Bestandserhebung 2018/Angaben zur DFB-Statistik 2018 mit der dringenden Bitte, das Schreiben aufmerksam zu lesen und auch die beiliegende Anleitung zu beachten.

von Gojko Sinde

Der Hoyerswerdaer FC feierte am Wochenende des dritten Advents seine Weihnachtsfeier. Präsident Bernd Ziemann zog ein positives Fazit des neu strukturierten Vereins.

von Andreas Lischke

Insgesamt 19 der 45 Turniere des ewag-Hallenmasters fanden am 3. Adventswochenende statt. In allen Altersklassen und über den gesamten Kreis verteilt fanden die Turniere statt.

von Gojko Sinde

Traditionell am Samstag vor dem dritten Advent fanden in Mittel- und Ostsachsen die zweiten Sichtungsturniere der DFB-Stützpunkte der Jahrgänge 01.06.06 – 31.05.07 (5.Schulklasse) des SFV statt. Gleiches natürlich auch in den Regionen Chemnitz und Leipzig.

von Gojko Sinde

Hiermit verweist der WFV auf ein Symposium, welches in Kooperation des SFV und der VBG stattfindet. Das zweitägige Seminar ist Gebührenfrei. Eine eventuell notwendige  Übernachtung kann in der Sportschule in Leipzig, oder der Umgebung zu Selbstkosten gebucht werden. Eine mögliche Anrechnung für LE zur DFB-Lizenzverlängerung wurde auf Anfrage vom SFV positiv beantwortet – 10 LE C- und B-Lizenz). Die ev. Möglichkeit für nächst höhere DFB-Lizenzen teilt der WFV bei sicherer Kenntnis erneut mit…..

von Ingolf Horn

Am 13.12.2017 fand in der Pension in Jiedlitz die Auslosung für das Viertelfinale im Sparkassenkreispokal 2017-2018 statt.

Gespielt wird am Wochenende 03.03.2018 und 04.03.2018.