von Ingolf Horn

Bei herrlichem Herbstwetter fand vor über 100 Zuschauer in der Halbzeitpause der Kreisliga Begegnung SG Oßling / Skaska - SG Nebelschütz 1:0, die Auslosung der 3. Runde im Sparkassen – Kreispokal statt.
Unterstützt von Tim und Leo 2 jungen Sportfreunden des Heimatvereines nahmen Ingolf Horn und Klaus Noah die Auslosung vor.
Der Westlausitzer Fußballverbandes möchte sich bei den Sportfreunden von Oßling/Skaska für die Unterstützung bedanken.

von Ingolf Horn

Am Sonntag 20.10.2019 wird die 3. Runde im Sparkassen -Kreispokal in der Halbzeitpause der Kreisligapartie SG Oßling/Skaska  -  SG Nebelschütz ausgelost.

Spieltag ist der 23./24.11.2019

von Ingolf Horn

Abwesenheit des Staffelleiter Peter Mißbach

Bedingt durch Krankheit des Sportfreundes Peter Mißbach ergibt sich folgende Änderung bei den Staffelleitern.

Sportfreund Jürgen Frenzel übernimmt die Kreisliga Staffel 1.
Seine Vertretung ist Sportfreund Ingolf Horn

Der Spielausschuss bittet es zu beachten.

von Ingolf Horn

Mannschaftsrückzug SV Haselbachtal 2.

Mit sofortiger Wirkung zieht der SV Haselbachtal die 2.Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Kreisklasse Staffel 2 des Westlausitzer Fußballverbandes zurück.

Die vollständige Streichung aus dem dfb.net erfolgt zeitnah.

von Ingolf Horn

Mannschaftsrückzug SPG SV 1896 Großdubrau 2/ SV Radibor 2

Mit sofortiger Wirkung zieht die SPG SV 1896 Großdubrau 2/ SV Radibor 2, Ihre Mannschaft aus dem Spielbetrieb in der Kreisklasse Staffel 1 im Westlausitzer Fußballverband zurück.

Durch den Spielausschuss werden zeitnah die Ansetzung korrigiert.

von Ingolf Horn

Abwesenheit des Staffelleiter Roland Mauff

Bedingt durch Krankheit des Sportfreundes Roland Mauff ergibt sich folgende Änderung bei den Staffelleitern.

Sportfreunde Ingolf Horn übernimmt die Kreisklasse Staffel 2.

Der Spielausschuss bittet es zu beachten.

von Ingolf Horn

Eine Anmeldung besteht aus.

Anrede, Datum, Uhrzeit, genaue Bezeichnung der Mannscharften, Spielort, Wunsch ob SR, Kollektiv oder mit eigenen Leuten und dies alles geschrieben mit Arial 11 

von Ingolf Horn

Am Samstag konnte die letzte Ehrung im Männerspielbetrieb durchgeführt werden.

von Ingolf Horn

Am letzten Spieltag in der Kreisklasse Staffel 2 nahm der Staffelleiter Frank Bräuer die Siegerehrung bei den Sportfreunden in Neukirch vor.
Leider trat die Mannschaft von Göda 2 nicht an , so das die Ehrung nicht auf dem Rasen erfolgen konnte.
Herzlichen Glückwunsch auch zum Aufstieg in die Kreisliga.

von Ingolf Horn

Der Sportfreund Jürgen Frenzel, Staffelleiter der Kreisklasse Staffel1 ehrte die Sportfreunde von FSV Blau -Weiß Milkel bei Ihrem letzten Punktspiel als Staffelsiger und   Aufsteiger in die Kreisliga. Der Spielausschuss wünscht den Sportfreunden in der neuen Liga viel Erfolg.

von Ingolf Horn

Bei subtropischen  Temperaturen standen sich am Pokalwochenende die beiden Kreisligisten TSV Wachau und SG Wilthen gegenüber.
Die Sportfreunde von Wilthen nahmen das Heft in die Hand und bestimmten die Partie. Folgerichtig gingen sie auch mit 2:0 in Führung.

von Klaus Heiduschke

Am letzten Spieltag konnte auch der 2. Aufsteiger in die Sparkassen-Kreisoberliga ausgezeichnet werden. Mit den Sportfreunden von SV Sankt Marienstern gibt es einen klaren Sieger in der ewag-Kreisliga Staffel 2.

von Ingolf Horn

Beim letzten Heimspiel vom Thonberger SC konnte durch den Spielausschussvorsitzenden Ingolf Horn und dem Präsidenten Steffen Kratzer von Thonberg der Staffelsieger in der heitech-Kreisklasse Staffel 4 geehrt werden.

von Ingolf Horn

Am letzten Heimspieltag in der Sparkassen – Kreisoberliga des Westlausitzer Fußballverbandes,   konnte der Kreismeister der Königswarthaer SV geehrt werden.
Die Ehrung seitens des WFV nahmen der SPA-Vorsitzende Ingolf Horn und der Staffelleiter der Klaus Noah auch der Bürgermeister von Königswartha nahm an der Gratulation teil.
Wünschen wir den Sportfreunden von Königswartha in der Landesklasse Ost viel Erfolg.

von Ingolf Horn

Meinungsabfrage betreff der Sparkassen - Kreisoberliga

Nach Ablauf des Termines 11.06.19 zur Meinungsabfrage betreff der Fortführung der Staffeleinteilung unserer Sparkassen - Kreisoberliga für die nächsten Jahre, hat sich die Mehrheit der Vereine, welche sich zurückgemeldet haben, für die Staffelstärke 16 ausgesprochen.

Somit werden wir bis auf weiteres mit 16 Mannschaften in der Sparkassen-KOL spielen.

Ingolf Horn
Spielausschussvorsitzender

von Peter Mißbach

Auf Grund der aktuellen, erhöhten Zahl von kurzfristigen Absagen von Testspielen, etc., verweist der WFV auf die weiterhin gültige Regelung zum Schutz der von Spielabsagen betroffenen Vereine – lt. Beschluss des WFV-Vorstandes vom 16.09.2016.

 

von Gojko Sinde

Erstmals seit Austragung der Sparkassen - Pokalfinals im WFV konnte eine Herrenmannschaft seinen Titel verteidigen - Herzlichen Glückwunsch an DJK Sokol Ralbitz/Horka.