von Gojko Sinde

Vor dem Heimspiel der 1.Männermannschaft des SV Grün-Weiß Schwepnitz am 25.August nutzte der Verein die Möglichkeit, um den allseits bekannten Schiedsrichter, Sportfreund Frank Lehmann, mit der Ehrennadel des Westlausitzer FV e.V. in Gold auszuzeichnen. Frank geht in diesem Jahr in seine 40. Saison als aktiver Schiedsrichter für die Grün-Weißen. Neben diesem Ehrenamt engagiert er sich auch sonst zum Wohle des Vereinslebens.

von Gojko Sinde

Am vergangenen Wochenende veranstalteten zahlreiche Vereine Sportfeste inklusive vieler Fußballturniere. Diese Höhepunkte des Vereinslebens zu Saisonbeginn wurden auch genutzt, um verdienstvolle und erfolgreiche Sportler und Funktionäre zu würdigen. Den Anfang machte am Freitag, dem 23.08., WFV-Präsident Axel Görner, der es sich nicht nehmen ließ, vor seiner Abfahrt zum SFV-Präsidententreff persönlich unserem 1.Vizepräsidenten, Ingolf Horn, zu seinem 70. Geburtstag zu gratulieren.

von Gojko Sinde

Wer Bernhard Delenk nicht kennt, an dem ist im Bereich ehrenamtliches Engagement für den Amateurfußball in unserem Landkreis etwas "vorbei gegangen". Seit Jahrzehnten ist er die gute Seele der SG Nebelschütz, engagiert sich als Vereinsvorsitzender trotzdem in allen Bereichen seiner SGN im sogenannten Tagesgeschäft.

von Gojko Sinde

Zum Sportfestwochenende - 21./22.06.2019 - nutzte der SV 1896 Großdubrau die Gelegenheit, sich bei einigen von ehrenamtlichen Mitgliedern in den verschiedensten Positionen der Abteilung Fußball zu bedanken.
In der Halbzeitpause des letzten Männerpunktspiels  wurde den Sportfreunden Reiner Methner, Günther Methner und Frank Golembieski die Ehrennadel des WFV in Gold verliehen.

von Ingolf Horn

Am Freitag fand in Hoyerswerda anlässlich 100 Jahre Fußball in Hoyerswerda eine Festveranstaltung statt.
Vertreter aus Politik und Sport überbrachten dem Hoyerswerdaer Fußballclub die besten Wünsche zum Vereinsjubiläum.

von Ingolf Horn

Am 01..06.2019 wurde Anlässlich der 100 Jahre Fußball in Hoyerswerda, in der Halbzeitpause des Spieles Stadtauswahl Hoyerswerda und einer ehemaligen DDR-Auswahl, die Sportfreunde Sören und Tony Jantschke mit der Ehrennadel des Westlausitzer Fußballverbandes in Silber geehrt.

von Ingolf Horn

Am 1. Mai wurde durch den 1. WFV-Vizepräsidenten, Ingolf Horn der Sportfreund Steffen Böhme mit der Ehrennadel des WFV in Gold ausgezeichnet.
Und am Donnerstag, dem 2.Mai wurden bei der Wahlversammlung der SG Frankenthal die Sportfreundin Ute Sachse mit der Ehrennadel des WFV in Bronze, sowie Sportfreund Jan Meusel mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

von Gojko Sinde

Vielen Familien, vor allem deren Nachwuchsfußballerinnen – und fußballern, ist er als Camp-Opa des jährlichen ewag Kamenz – Ferienfußballcamps bekannt. Doch noch mehr Sportfreundinnen und Sportfreunde im Landkreis Bautzen kennen Josef Schwan´s ehrenamtliches Engagement in vielen Bereichen des Vereinslebens, vor allem natürlich für den Fußball. Seit 1965 angemeldet bei seinem Herzensverein SV Grün-Weiß Horka engagierte er sich zu Beginn seiner Karriere in diesem Verein – dies übrigens bis heute.

von Steffen Birnbaum

Auch für die Mitgliederversammlung des Jahres 2019 hatte Vereinspräsident Jürgen Vogt die Möglichkeit genutzt, verdienstvolle Sportfreunde der Abteilung Fußball des FSV Bretnig-Hauswalde zu würdigen. Dabei konnte sich der Verein über eine Premiere freuen. Erstmals hatte das neu gewählte Vorstandsmitglied des WFV, Sportfreund Steffen Birnbaum, die Möglichkeit, den Geehrten persönlich zu gratulieren. Sein Ehrenamt nimmt der ebenfalls beim SC 1911 Großröhrsdorf im Vorstand aktive Fußballfan seit dem Verbandstag vergangenes Jahr wahr.