von Gojko Sinde

Der SV Kleinwelka würdigt das Ehrenamt

Am Samstag, dem 03. Februar, feierte der Abteilungsleiter Fußball des SV Kleinwelka 1920 e.V., Sportfreund Peter Friedrich, seinen 40. Geburtstag. Vor zahlreichen Gästen, Verwandten und Freunden nutzte der Verein die Möglichkeit und würdigte Peter für sein mehr als 15-jähriges, ehrenamtliches Engagement in Kleinwelka.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

WFV ehrt überraschte Wehrsdorfer Abteilungsleiterin

Mitte Januar bereits wurde Sportfreundin Manuela Wobst fünfzig. So ganz glücklich war sie an dem Tag nicht, denn das halbe Jahrhundert machte ihr schon etwas Sorgen. Die nimmermüde Abteilungsleiterin des TSV 1859 Wehrsdorf wusste nicht so recht: “Freuen oder feiern?“, fragte sie am Telefon. Doch zum Glück stand der Termin zur großen Sause schon lange vor dem Jubiläum fest.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Wachauer Urgestein mit SFV-Ehrennadel überrascht

Am 20.Januar wurde das Wachauer Urgestein Dietmar Rösler zu seinen Feierlichkeiten zum in der Woche begangenen 60. Geburtstag herzlich überrascht. Gibt Dietmar sonst die Richtung der Abteilung Fußball maßgeblich an, wurde er hier unvorbereitet überrascht.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

KSB-AKTION: DEM EHRENAMT EIN GESICHT GEBEN

Landkreisweite Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Wochenkurier startet.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Ehrenamtliche der BSG Sohland-Oppach gewürdigt

Im Rahmen des Jubiläumswochenendes zu „100 Jahre Fußball in Sohland“, wurden am 18.November vor dem Turnier der Traditionsmannschaften (Ü35) acht Sportler für ihre langjährigen Verdienste mit WFV-Ehrennadeln geehrt. Die Ehrungen der Sportfreunde Hartmut Sieber, Jost Wünsche, Udo Zimmer, Stefan Paul, Ralf Scholtke, Harald Zaika und Klaus Nowack wurden durch den 1. Vizepräsidenten und Vorsitzenden des Spielausschusses im Westlausitzer Fußballverband, Sportfreund Ingolf Horn, durchgeführt

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

TSV Weißenberg/Gröditz sagt Danke

Am 11.November bedankte sich der TSV Weißenberg/Gröditz bei einem seiner ehrenamtlich engagierten Sportfreunde persönlich mit einer besonderen Überraschung. Dem Helfer in allen Bereichen, Ansprechpartner für jeden Fall, Sven Franz, wurde die WFV-Ehrennadel auf den Vereinswunsch hin von Andreas Reiter persönlich überreicht. Sven ist seit über 10 Jahren im Verein ehrenamtlich tätig. Er war Trainer der Jugend, Trainer und Co. Trainer der Herren, sowie bei den Altherren tätig und quasi "Hansdampf in allen Gassen "

Weiterlesen …

von Ingolf Horn

Ehrung in Cunewalde

Am Samstag, 14.10.2023 hatte der 1.Vizepräsident des Westlausitzer Fußballverbandes die Aufgabe, verdiente Sportfreunde anlässlich des Herbstturnieres der D -Jugend auszuzeichnen.

Weiterlesen …

von Andreas Lieske

Ehrung von Mathias Hohlfeld beim Derby von FSV Budissa Bautzen

Das Schiedsrichterteam von Budissa Bautzen hat sich für den Sportfreund Mathias Hohlfeld etwas Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

FV Ottendorf-Okrilla dankt verdienstvollen Ehrenamtlichen

Wenn ein Verein regelmäßig zum Dank für seine ehrenamtlich Engagierten die Möglichkeiten der Verbände nutzt, dann ist es der FV Ottendorf-Okrilla 05. Auch zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 28.Septmeber sollten wieder vier Sportfreunde ausgezeichnet werden. Leider waren der ehemalige Jugendleiter Eberhard Gonnermann und Frank Beckert verhindert.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Fußball-Ferien-Freizeiten 2024

DFB-Stiftung Egidius Braun startet Ausschreibung für Fußball-Ferien-Freizeiten - jetzt bewerben! Ihr habt Lust auf Fußball, Spaß und neue Freundschaften? Dann bewerbt euch jetzt für die Fußball-Ferien-Freizeiten 2024! Die DFB-Stiftung Egidius Braun sucht 75 Fußballvereine für eine der 18-einwöchigen Freizeiten. Gesucht werden Mannschaften, die sich im Bereich der Völkerverständigung/Integration in besonderer Form engagieren.

Weiterlesen …

von Andreas Lieske

Die Trainer einer Jugendmannschaft haben viel Herzblut und Freizeit geopfert

Die Trainer einer Jugendmannschaft haben viel Herzblut und Freizeit geopfert, haben Wochenende um Wochenende und Trainingsabend um Trainingsabend für ihre Schützlinge drangegeben, um die Mannschaft so gut es geht zu betreuen.

Weiterlesen …

von Andreas Lieske

Auszeichnung von Sportfreund Andre Wende

Sportfreund Andre Wende ist seit 1999 mit seiner Tätigkeit als Schiedsrichter aktiv. In seinem Verein, der SpVgg Lohsa/Weißkollm ist er als Schiedsrichter-Obmann tätig und wurde vom Schiedsrichterausschuss des WFV 2018 als Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Jetzt bewerben: Fußballheldinnen & Fußballhelden gesucht

"FUSSBALLHELDEN – AKTION JUNGES EHRENAMT" – Der Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche. Bis zum 31. Oktober 2023 bewerben.

Die Aktion Junges Ehrenamt sagt Danke: Zu gewinnen gibt es eine tolle Bildungsreise nach Spanien inklusive eines Ausflugs nach Barcelona. Zusätzlich winken für die Bewerbung in diesem Jahr Punkte und attraktive Prämien beim DFB-Punktespiel.

Weiterlesen …

von Andreas Lieske

60 Jahre Schiedsrichter – Wolfgang Kühn geehrt

Am 03.09.2023 haben es sich Thomas Leberecht, Präsident der SpVgg Lohsa/Weißkollm e.V. und Andreas Lieske Schiedsrichter Ausschussvorsitzende des WFV, nicht nehmen lassen, unseren Schiedsrichter Wolfgang Kühn zu 60 Jahre aktiver Schiedsrichtertätigkeit zu ehren.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

KOL-Torjäger gekürt - Letzte Ehrung der Saison 2022/23 durchgeführt

Beim ersten Saison-Heimspiel des SV Gnaschwitz – Doberschau  gegen den TSV Wachau (9:0) konnte der heimische Torschützenkönig der Sparkassen - Kreisoberliga Saison 2022 / 23, Sportfreund Ronny Kebschull , mit seinen 29 Toren durch den Vorsitzenden des Spielausschusses und WFV-Vize Ingolf Horn geehrt werden.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Sven Dankhoff mit WFV-Ehrennadel gewürdigt

Im Rahmen des Sportwochenendes der SpVgg Knappensee und vor Beginn der 51. Auflage des Knappensee - Pokalturniers wurde Sportfreund Sven Dankhoff am Samstag, dem 12.08., für seine jahrelangen Verdienste als zuverlässiges Mitglied der Männermannschaft und des Vorstandes ausgezeichnet. Der Ehrenpräsident des Westlausitzer Fußballverbandes, Sportfreund Axel Görner, überreichte ihm im Beisein von Jens Wukasch, Vorstandsmitglied, sowie Thomas Leberecht, Bürgermeister der Gemeinde Lohsa, die Ehrennadel des Verbandes in Bronze.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Martin Koppein mit WFV-Ehrennadel ausgezeichnet

Am vergangenem Wochenende fand bei FSV Lauta das traditionelle, dreitägige Sportfest statt. Zahlreiche Highlights, Fußballspiele – und Turniere umrahmt von den Festlichkeiten luden auf die Sportanalage ein. Der Vorstand des FSV Lauta nutzte diese Gelegenheit, um sich bei Sportfreund Martin Koppein persönlich zu bedanken. Mit einem Präsent und der WFV-Ehrennadel wurde Martin für sein ehrenamtliches Engagement herzlichst gedankt. Martin engagiert sich seit 2003 im Verein, im Vereinsvorstand, ist sozusagen „Mann für alle/s“.

Weiterlesen …

von Ingolf Horn

Ralbitz- Horka feiert 100. Jubiläum

Der Sportverein  DJK Sokol Ralbitz –Horka feierte 100. Geburtstag und viele Gäste waren gekommen. Im dicht gefüllten Festzelt gratulierten Vertreter aus Politik und Sport dem Verein zu seinem Jubiläum.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

FV Ottendorf-Okrilla dankt Sebastian Liepke

Die letzte Nachwuchstrainer-Sitzung der Saison nahm der FV Ottendorf-Okrilla 05 zum Anlass, die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und einen verdienstvollen Mitstreiter in seinen Reihen zu ehren. Als Vertreter des Verbandes folgte Christoph Wels vom Schiedsrichterausschuss der Einladung nach Ottendorf und überreichte dem sichtlich überraschten Sebastian Liepke die Ehrennadel des WFV in Silber.

Weiterlesen …

von Andreas Lischke

Detlef Scholze würdevoll und feierlich als Trainer verabschiedet

Die Fans und das Präsidium der DJK Blau Weiß Wittichenau reisten mit einem Sonderbus zum letzten Spiel der Saison 2022/2023 nach Großpostwitz zum Spiel SV Oberland- DJK Blau Weiß Wittichenau 3:3 (2:1). Der Wittichenauer Stadionsprecher Thomas Marschner nahm das Mikrofon und würdigte das Wirken von Detlef Scholze als Spieler, langjähriger Trainer der alten Herren sowie besonders in den letzten Jahren erfolgreich als Trainer der 1. Mannschaft als Einstimmung zur Auszeichnung der Ehrennadel des sächsischen Fußballverbandes in Silber.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Jetzt mitmachen: Bewerbungsphase für DFB-Ehrenamtspreis gestartet

Jedes Jahr je ein/e Gewinner/in von jedem Stadt- und Kreisverband:  Der DFB-Ehrenamtspreis, der dazugehörige Club 100 sowie der Förderpreis Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt sind Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement im deutschen Fußball. Die Bewerbungsphase für den diesjährigen DFB-Ehrenamtspreis hat jetzt begonnen und läuft bis zum 30. Juni 2023.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

111 Jahre Fußball & Tradition in Königsbrück

Auch der SV Königsbrück/Laußnitz ist ein besonderer Verein mit Tradition und Stolz. Unabhängig von sportlichen Erfolgen halten die Mitglieder zusammen und ließen es sich nicht nehmen, die eigentlich vergangenes Jahr geplante 110-jährige Jubiläumsparty nun eben im besonderem 111. Jahr nachträglich zu feiern. Präsident Marko Ziller eröffnete schon sichtlich berührt eine würdige Festveranstaltung am 01. Juni zu Beginn eines langen Festwochenendes.

Weiterlesen …

von Jörg Weber

Auszeichnung Gerald Svarovski

Die Halbzeitpause des Spiels 'BFV08 - FC An der Fahner Höhe' wurde genutzt, um dem langjährigen Schiedsrichter Gerald Svarovski zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren und ihn für sein bisheriges Engagement mit der Ehrennadel des WFV in Bronze auszuzeichnen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

SV Grün-Weiß Schwepnitz ehrt Schiedsrichterin Anne Wels

Während des traditionellen Turniers um den Pokal der Bürgermeisterin in Schwepnitz am 1. Mai dankte der Verein unter Anwesenheit zahlreicher Zuschauer Sportfreundin Anne Wels (geb. Lehmann) für ihre langjährige Tätigkeit als Schiedsrichterin. Seit 20 Jahren pfeift Anne für den SV Grün-Weiß Schwepnitz. Stadionsprecher Klaus Nitzsche unterstrich mit seinen lobenden Worten, wie wichtig die Schiedsrichter*innen für die Vereine sind und dass ohne sie ein Spielbetrieb nicht möglich wäre. Mit einem hochwertigen Präsentkorb wurde die Auszeichnung abgerundet.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

FSV-Präsident J. Vogt nimmt mit großem Dank seinen Hut

Mit dem Hut als Symbol zum Gehen , den der 1.WFV-Vizepräsident Ingolf Horn am Abend des 24.März in Bretnig-Hauswalde übergab, endete beim FSV eine Ära. Präsident Jürgen Vogt trat zur Mitgliederversammlung nach zwölfjähriger ehrenamtlicher Vorstandsarbeit nicht erneut wieder an. Natürlich bleibt er dem Verein weiterhin mit Rat und Engagement erhalten, doch mit dem Beginn der Rente nach Jahrzehnte langer Arbeit sah er nun auch den Zeitpunkt gekommen, im Ehrenamt die Verantwortung für den gesamten Verein in andere „Hände“ zu geben. Verein und WFV dankten ihm mit herzlichen Worten und Erinnerungspräsenten.  

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Thonberger SC sagt seinen Mitgliedern und Fans „DANKE“

Kein leichtes Jahr liegt hinter den Verantwortlichen des Thonberger SC. Der Verein entwickelt sich im sportlichen Bereich sehr positiv. Die Mitgliedschaften der Nachwuchsfußballer*innen steigen jährlich, so dass es immer wieder eine Herausforderung ist, alle Trainingsgruppen optimal mit Trainer*innen zu begleiten und altersgerecht auszubilden.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

WFV-Ehrenpräsident würdigt verdienstvolle Sportfreunde der SpVgg Knappensee

Anlässlich ihrer jeweils 80. Geburtstage sind zwei alte Haudegen und Urgesteine des Fußballsportes nachträglich am Knappensee mit der Ehrennadel des WFV in Gold ausgezeichnet worden. Lange geplant, doch aus verschiedenen Gründen verschoben, kam es dann Anfang Dezember zur ersten Amtshandlung des WFV-Ehrenpräsidenten. Die Sportfreunde Hugo Keck und Horst Kieschnick haben in den verschiedensten Funktionen (Aktive, Schiedsrichter, Vorstände etc.) den Särchener Fußball über Jahrzehnte mit ihrem Engagement geprägt.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

SG Wilthen und WFV dankten Ehrenamtlichen

Bereits am 24.09. ehrte die SG Wilthen im Rahmen der Festveranstaltung zum 100-jährigem Vereinsjubiläum verdienstvolle, ehrenamtlich engagierte Mitstreiter. Der 2.Vizepräsident des WFV Andreas Lischke folgte der Einladung des Vereinsvorstandes des sehr aktiven Vereins. Unter anderem war die SG Wilthen Gastgeber für einen DFB-C-Lizenzlehrgang.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Jürgen Frenzel zum 70. mit DFB-Ehrenamtspräsent geehrt

Am 22.09.2022 feierte der Staffelleiter der Richter – Bauelemente – Kreisliga, Sportfreund Jürgen Frenzel, seinen 70. Geburtstag.

Sportfreund Frenzel ist seit seiner Jugend mit seinem Heimatverein in Göda fest verwurzelt, ob als Spieler, später als Funktionär im Nachwuchsbereich seines Vereines.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

WFV-Ehrung beim FV Ottendorf-Okrilla

Nach langer Wartezeit konnte im September 2022 endlich wieder eine Präsenz-Mitgliederversammlung des Vereins im Westen unseres Landkreises stattfinden. Im Rahmen des Rechenschaftsberichts zog der Vorstand eine positive Bilanz. Trotz aller Herausforderungen der jüngeren Vergangenheit gelang es, die Zahl der Mitglieder deutlich zu steigern und einige Projekte erfolgreich umzusetzen. Der Blick fiel jedoch auch auf die kommenden Monate – insbesondere auf die Entwicklung der Energiepreise und deren Auswirkungen auf den Verein.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

100 Jahre SV 1922 Radibor e.V.

Der SV 1922 Radibor e.V. begeht in diesem Jahr sein 100-jähriges Vereinsjubiläum und startete die Sportwoche am zurückliegenden Samstag, mit einer großen Festveranstaltung.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Es werden wieder Fußballhelden gesucht!

"FUSSBALLHELDEN – AKTION JUNGES EHRENAMT" – Der Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche. Bewerbung ab 01. August!

Die "Fußballhelden" sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.

Ab Montag, 01.08., beginnt die Bewerbungsphase!

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Jörg Nielebock zum 60.Geburtstag geehrt

Am vergangenem Wochenende, dem 16.Juli, feierte das Urgestein des Kamenzer und Deutschbaselitzer Fußballs, Sportfreund Jörg Nielebock, seinen 60. Geburtstag. WFV-Schatzmeister Michael Hoffmann und der Geschäftsführer der Großteichkicker Torsten Schröder gratulierten sehr herzlich, wünschten im Namen des WFV, sowie des Vereins alles Gute und Gesundheit. Jörg – bleibe weiter so fit und als Aktiver und Unterstützer dem SV Aufbau noch lange erhalten!

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Ehrungen zum 1. Vereinsfest der SG Oßling/Skaska vom 01.- 03.07.2022 in Oßling!

Anlässlich des 1. Vereinsfestwochenendes der SG Oßling/Skaska wurden einige Mitglieder der Vorstandes und der Abteilung Fußball für ihre langjährigen Tätigkeiten im Verein ausgezeichnet. Kein geringerer als der Präsident des Westlausitzer Fußball Verbandes, Axel Görner, war vor Ort und ließ sich diesen Höhepunkt nicht entgehen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Tino Gottlöber bei BFV 08 – Festveranstaltung geehrt

Am Freitag, dem 01. Juli startete der Bischofswerdaer FV 08 in das Festwochenende zum zehnjährigen Bestehen der Abteilung Mädchen – und Frauenfußball. In den zahlreichen Grußworten der geladenen Ehrengäste fiel immer wieder ein Name – Tino Gottlöber.

Weiterlesen …

von Björn Peschke

Ehrungen zum Jubiläumsspiel in Radibor

In diesem Jahr werden noch 100 Jahre SV 1922 Radibor e.V. gefeiert.
Zu einem Jubiläumsspiel, konnte der SVR bereits vergangenen Samstag einladen.
Auf dem Sportplatz am Kohlegraben stellte sich kein geringerer vor, als die Erste Männermannschaft und Regionalliga Vertreter, der BSG Chemie Leipzig.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

100 Jahre SV Laußnitz nachträglich mit Ehrungen von vier Verbänden

Am Samstagabend, dem 02.Juli, wurden beim SV Laußnitz gleich mehrere Überraschungen zur Festveranstaltung anlässlich des 100 -jährigen Vereinsjubiläums präsentiert.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Ehrungen zum Sportfest in Großdubrau

Am Wochenende, 24. - 26.06.2022, wurden rückblickend 125 Jahre SV 1896 Großdubrau e.V. und 100 Jahre Fußball gefeiert.

Dieses Jubiläum nutzte der Verein, um vor großem Publikum drei verdienstvolle, ehrenamtliche Mitglieder auszuzeichnen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Bewerbungsphase für DFB-Ehrenamtspreis gestartet

Der DFB-Ehrenamtspreis, der dazugehörige Club 100 sowie der Förderpreis Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt sind Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement im deutschen Fußball. Die Bewerbungsphase für den diesjährigen DFB-Ehrenamtspreis hat jetzt begonnen und läuft bis zum 31. Juli. Alle Nationalspieler*innen haben einmal klein angefangen. Kai Havertz machte bei Alemannia Mariadorf seine ersten fußballerischen Gehversuche, Nico Schlotterbeck bei der SG Weinstadt. Die Laufbahn von Alexandra Popp begann beim FC Schwarz-Weiß Silschede. Sie alle wurden auf ihrem Weg begleitet und unterstützt von Ehrenamtlichen in Vereinen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Dank für Wiederbelebung des Fußballs am Schwarzenberg

Am 06.Mai fand beim SV Grün-Weiß Elstra nach Corona erzwungenen Absagen die erste lang ersehnte Mitglieder- und Wahlversammlung in der Aula der Schule am Sportzentrum statt. Der sehr aktive Mehrspartenverein nutzte dabei die Möglichkeit, sich bei allen Mitgliedern zu bedanken, die trotz der Herausforderungen der vergangenen zwei Jahre, dem Verein die Treue gehalten haben. Im Beisein des Bürgermeisters Herrn Wachholz, besonders beachtet vom Vorstand, aber auch in der Region ist vor allem, dass entgegen aktuellen Trends, die Abteilung Fußball einen fast kompletten Restart schaffte.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Mario „Helmut“ Wehnert zum Fünfzigsten geehrt

Nach mehreren Anläufen hat es vor dem Achtelfinal - Heimspiel des Sparkassen – Kreispokalspiels des SV Haselbachtal gegen den Hoyerswerdaer FC endlich geklappt. Der stellvertretende Vorsitzende des WFV-Schiedsrichterausschuss Christoph Wels überreichte Mario Wehnert, vielen fast besser bekannt als Helmut, nachträglich zu seinem 50. Geburtstag die DFB-Ehrenamtsuhr. Bereits Mitte März machte der „Macher“ des SV Haselbachtal das halbe Jahrhundert voll.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

FSV Bretnig-Hauswalde sagt dem Chef DANKE

Häufig bedanken sich die Kapitäne bei ihrer Crew, damit alle Wert geschätzt werden und an Bord bleiben. Jeder weiß, dass es für das Ehrenamt kaum eine „Eins zu Eins – Möglichkeit“ der Wertschätzung gibt. Es zählt vor allem, dass man diesen Dank äußert. In Bretnig-Hauswalde waren es diesmal die Crew-Mitglieder, um beim bildhaftem Vergleich zu bleiben, die ihrem Präsidenten DANKE sagen wollten. Dem Antrag des Vereins folgte am Freitag, dem 29.04., der Besuch des 1.WFV-Vizepräsidenten Ingolf Horn zur Mitgliederversammlung des Vereins.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Sportfreund Andreas Sebastian mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet

Enrico Paula vom Westlausitzer Fußball Verband konnte am 13.04.2022, auf Empfehlung des SV Glückauf Knappenrode e.V., im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins, Sportfreund Andreas Sebastian mit der silbernen Ehrennadel des WFV, sowie einem Präsent und entsprechender Urkunde auszeichnen. Sichtlich überrascht und gerührt konnte er diese Auszeichnung nachträglich zu seinem 60. Geburtstag entgegen nehmen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Johannes Jatzwauk ist „DFB-Fußballheld 2021“

Jedes Jahr zeichnet der DFB über 240 junge Ehrenamtliche aus. Die Gewinner*innen des Ehrenamtsförderprojektes „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ dürfen im September eine Woche zur Bildungsreise ins spanische Santa Susanna fahren. Diese Woche dient den Ehrenamtlichen als Anerkennung und Motivation für die geleisteten und weiteren Aufgaben. Während der Woche wird den Fußballhelden in praktischen sowie theoretischen Lerneinheiten viel Neues vermittelt.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

SFV sagt Schiedsrichter*innen DANKE

Die von den Kreisverbänden vorgeschlagenen Sportfreunde der Aktion "Danke Schiedsrichter" kamen am 24. März in Naunhof zusammen. Die durch den DFB in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und „Das Örtliche“ durchgeführte Aktion würdigt Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter im Amateurbereich und Ehrenamt in den Kategorien „Ü 50“, „U 50“ und „Weiblich“. 

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

FV Ottendorf-Okrilla sagt "DANKE"

Zu Beginn eines jeden Jahres bedankt sich der FV Ottendorf-Okrilla 05 bei seinen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern traditionell mit einem Neujahrsempfang. Trainer, Übungsleiter, Schiedsrichter, Kassierer und sonstige Unterstützer folgen immer gern der Einladung des Vorstandes. Dabei wurde aufgrund der aktuellen Gegebenheiten diesmal Mitte März bei Speis und Trank auf das Geleistete im vergangenem Jahr zurück geblickt und neue Ziele für die Zukunft gesteckt. 

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Ein Arnsdorfer „Schwergewicht“ wird zum Abschied geehrt

Nicht nur einmal musste der scheidende Geschäftsführer des Arnsdorfer FV zur Mitgliederversammlung am 25.März kurz inne halten, ein Tränchen verdrücken, um mit seinen Worten fortfahren zu können, um nach 30 Jahren Engagement im AFV den organisierten Übergang zum Nachfolgeteam zu vollziehen. Seit dem 29.10.1992 war Uwe Herklotz im Team, was er immer wieder betonte, mit seinem Vorstand maßgeblich an der Entwicklung des Vereins im Westen des Landkreises beteiligt. Mit stabilen Mitgliederzahlen trotz der Sport-Lockdowns während der Pandemie, zahlreichen Nachwuchsmannschaften, einem saniertem Kunstrasenplatz und einem stabilem Haushalt in dem in sich gefestigtem Verein konnten Uwe und der ebenfalls sein Amt übergebende Präsident guten Herzens Resümee ihrer Jahrzehnte langen Arbeit ziehen.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Klaus Noah zum "Runden" geehrt

Am 11. März feierte der Staffelleiter der Sparkassen - Kreisoberliga und Herren - Pokalspiele  im Westlausitzer Fußballverband, Klaus Noah, seinen 80. Geburtstag.
Durch den Vorsitzenden des Spielausschusses wurden Klaus Noah die Glückwünsche des Präsidiums und Vorstandes, sowie der Geschäftsstelle des WFV überbracht.
Für seine Jahrzehnte lange Tätigkeit wurde er mit der DFB-Ehrenamtsuhr und der entsprechenden Urkunde ausgezeichnet.

Weiterlesen …

von Andreas Lieske

Henry Clemens zum 60.Geburtstag ausgezeichnet

Im Rahmen seiner Geburtstagsfeier am 04.03.2022 ehrte der WFV Sportfreund Henry Clemens mit der Ehrennadel in Bronze des WFV. Für den WFV übernahm der SRA-Vorsitzende, Andreas Lieske, die Auszeichnung. Henry Clemens ist seit 1998 als Schiedsrichter für seinen Verein, den „SV Oberland Spree“ unterwegs. Der SRA wünscht ihm weiterhin gut Pfiff und beste Gesundheit.

Weiterlesen …

von Gojko Sinde

Detlef Schmidt zum 60.Geburtstag ausgezeichnet

Seit 1997 ist Sportfreund Detlef Schmidt ehrenamtlich engagiert. Damals begann er als Vater, da er seine Söhne sowieso zum Fußalltraining nach Demitz-Thumitz begleitete und unterstütze in der jeweiligen Altersklasse als Mannschaftsleiter und Trainer. Zuvor auf seine Hilfe angesprochen, sagte D. Schmidt nach kurzem „Familienrat“ zu.

Weiterlesen …